Johannes Brahms

From MyWiki
Jump to: navigation, search

Born in Hamburg into a Lutheran family, Brahms spent much of his professional life in Vienna, Austria, where he was a leader of the musical scene. In his lifetime, Brahms's popularity and influence were considerable; following a comment by the nineteenth-century conductor Hans von Bülow, he is sometimes grouped with Johann Sebastian Bach and Ludwig van Beethoven as one of the "Three B's.

Brahms composed for piano, chamber ensembles, symphony orchestra, and for voice and chorus. A virtuoso pianist, he premiered many of his own works; he worked with some of the leading performers of his time, including the pianist Clara Schumann and the violinist Joseph Joachim. Many of his works have become staples of the modern concert repertoire. Brahms, an uncompromising perfectionist, destroyed some of his works and left others unpublished.

Brahms is often considered both a traditionalist and an innovator. His music is firmly rooted in the structures and compositional techniques of the Baroque and Classical masters. He was a master of counterpoint, the complex and highly disciplined art for which Johann Sebastian Bach is famous, and of Musical development|development, a compositional ethos pioneered by Franz Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, and other composers. Brahms aimed to honor the "purity" of these venerable "German" structures and advance them into a Romantic idiom, in the process creating bold new approaches to harmony and melody. While many contemporaries found his music too academic, his contribution and craftsmanship have been admired by subsequent figures as diverse as Arnold Schoenberg and Edward Elgar. The diligent, highly constructed nature of Brahms's works was a starting point and an inspiration for a generation of composers.

Song Cycles, Symphonies, Collections etc.

13 Kanons für Frauenstimmen, op. 113

16 Deutsche Volkslieder, WoO. posth. 37

20 Deutsche Volkslieder, WoO. posth. 38

Acht Deutsche Volkslieder, WoO. posth. 36

Deutsche Volkslieder, WoO. 32

Deutsche Volkslieder, Wwo. 33

Deutsche Volkslieder für gemischten Chor, WoO. 34

Deutsche Volkslieder für gemischten Chor, WoO. posth. 35

Drei geistliche Chöre, op. 37

Drei Motetten (Three Motets), op. 110

Ein deutsches Requiem (A German Requiem), op. 45

Fest- und Gedenksprüche (Festival and Memorial Aphorisms), op. 109

Gesänge für Frauenchor (Songs for Women's Chorus), op. 17

Liebesliederwalzer (Love song waltzes), op. 52

Marienlieder (Songs of Mary), op. 22

Neue Liebeslieder (New Love Songs), op. 65

Ophelia-Lieder (Songs of Ophelia), WoO posth. 22

Romanzen aus L. Tiecks Magelone (Romances from Tieck's Magelone), op. 33

Triumphlied, op. 55

Vier ernste Gesänge (Four serious songs) (Four serious songs), op. 121

Vier Zigeunerlieder (Four Gypsy Songs) , op. 112

Volks-Kinderlieder, WoO. 31

Zigeunerlieder (Gypsy Songs), op. 103

Zwei Motetten, op. 74

Zwei Motetten, op. 29


VOCAL WORKS: ALPHABETICAL ORDER (BY TITLE)


A

  • Abenddämmerung, op. 49 (Fünf Lieder) no. 5 (Text: Adolf Friedrich, Graf von Schack)
  • Abendlied, op. 92 (Vier Quartette) no. 3 (Text: Friedrich Hebbel)
  • Abendregen, op. 70 (Vier Gesänge) no. 4 (Text: Gottfried Keller)
  • Abendständchen, op. 42 (Drei Gesänge) no. 1 (Text: Clemens Maria Wenzeslaus von Brentano)
  • Abschied, op. 69 (Neun Gesänge) no. 3 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • Abschiedslied, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 9 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Ach, arme Welt, op. 110 no. 2 (in Drei Motetten)
  • Ach, englische Schäferin, WoO. 33 no. 8 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ach Gott, wie weh tut Scheiden, WoO. 33 no. 17 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ach könnt ich diesen Abend, WoO. 33 no. 26 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ach lieber Herre Jesu Christ, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 6 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor)
  • Ach, wende diesen Blick, op. 57 (Acht Lieder und Gesänge) no. 4 (Text: Georg Friedrich Daumer)
  • Ade!, op. 85 (Sechs Lieder) no. 4 (Text: Siegfried Kapper after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Adoramus te, Christe, op. 37 no. 2 (in Drei geistliche Chöre) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Agnes, op. 59 (Acht Lieder und Gesänge) no. 5 (Text: Eduard Mörike)
  • All' mein Gedanken, WoO. 33 no. 30 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • All meine Herzgedanken, op. 62 (Sieben Lieder) no. 5 (Text: Paul Heyse)
  • Alles, alles in den Wind , op. 65 no. 11 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Altdeutsches Kampflied, WoO. posth. 35 no. 12 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Altdeutsches Minnelied, WoO. posth. 36 no. 5 (in Acht Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Alte Liebe, op. 72 (Fünf Gesänge) no. 1 (Text: Karl August Candidus)
  • Altes Liebeslied, WoO. posth. 38 no. 14 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Altes Minnelied, WoO. 32 no. 17 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Altes Volkslied, WoO. posth. 35 no. 9 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Alto Rhapsody, op. 53 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Am Donaustrande , op. 52 no. 9 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Am Gesteine rauscht die Flut , op. 52 no. 2 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Am Sonntag Morgen, op. 49 (Fünf Lieder) no. 1 (Text: Paul Heyse after Volkslieder)
  • Am Strande, op. 66 (Fünf Duette) no. 3 (Text: Hermann Hölty)
  • An den Mond, op. 71 (Fünf Gesänge) no. 2 (Text: Karl Joseph Simrock)
  • An die Heimat, op. 64 (Drei Quartette) no. 1 (Text: Otto Inkermann)
  • An die Nachtigall, op. 46 (Vier Lieder) no. 4 (Text: Johann Heinrich Voss after Ludwig Heinrich Christoph Hölty)
  • An die Stolze, op. 107 (Fünf Lieder) no. 1 (Text: Paul Fleming)
  • An die Tauben, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 4 (Text: Max Gottfried von Schenkendorf)
  • An ein Bild, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 3 (Text: Max Gottfried von Schenkendorf)
  • An ein Veilchen, op. 49 (Fünf Lieder) no. 2 (Text: Ludwig Heinrich Christoph Hölty after Giovanni Battista Zappi)
  • An eine Äolsharfe, op. 19 (Fünf Gedichte) no. 5 (Text: Eduard Mörike)
  • An jeder Hand die Finger , op. 65 no. 3 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Anklänge, op. 7 (Sechs Gesänge) no. 3 (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Ans Auge des Liebsten, op. 113 no. 9 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Friedrich Rückert)
  • Auf dem Kirchhofe, op. 105 (Fünf Lieder) no. 4 (Text: Detlev von Liliencron)
  • Auf dem Schiffe, op. 97 (Sechs Lieder) no. 2 (Text: Christian Reinhold)
  • Auf dem See, op. 106 (Fünf Lieder) no. 2 (Text: Christian Reinhold)
  • Auf dem See, op. 59 (Acht Lieder und Gesänge) no. 2 (Text: Karl Joseph Simrock)
  • Auf, gebet uns das Pfingstei, WoO. 32 no. 4 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Auf morgen ist Sankt Valentins Tag , WoO posth. 22 no. 3 (in Ophelia-Lieder) (Text: August Wilhelm Schlegel after William Shakespeare)
  • Ave Maria, op. 12 (Text: Bible or other Sacred Texts)


B

  • Barcarole, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 3 (Text: Karl Witte after Volkslieder)
  • Begräbnisgesang, op. 13 (Text: Michael Weiße)
  • Beherzigung, op. 93a (Sechs Lieder und Romanzen) no. 6 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Bei dir sind meine Gedanken, op. 95 (Sieben Lieder) no. 2 (Text: Friedrich Halm)
  • Bei nächtlicher Weil, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 3 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder) FRE
  • Beim Abschied, op. 95 (Sieben Lieder) no. 3 (Text: Friedrich Halm)
  • Beim Ritt auf dem Knie, WoO. 31 no. 8 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Bitteres zu sagen denkst du, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 7 (Text: Georg Friedrich Daumer after Hafis)
  • Blindekuh, op. 58 (Acht Lieder und Gesänge) no. 1 (Text: August Kopisch after Volkslieder)
  • Botschaft, op. 47 (Fünf Lieder) no. 1 (Text: Georg Friedrich Daumer after Hafis)
  • Brauner Bursche führt zum Tanze , op. 103 no. 5 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Brennessel steht am Wegesrand, op. 112 no. 3 (in Vier Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat)


D

  • Da unten im Tale, WoO. 33 no. 6 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Da unten im Tale, WoO. posth. 35 no. 5 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Dämmrung senkte sich von oben, op. 59 (Acht Lieder und Gesänge) no. 1 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Darthulas Grabesgesang, op. 42 (Drei Gesänge) no. 3 (Text: Johann Gottfried Herder after James Macpherson)
  • Das Lied vom eifersüchtigen Knaben, WoO. posth. 38 no. 7 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Das Lied vom Herrn von Falkenstein, op. 43 (Vier Gesänge) no. 4 (Text: Volkslieder)
  • Das Mädchen, op. 95 (Sieben Lieder) no. 1 (Text: Siegfried Kapper after Volkslieder)
  • Das Mädchen, op. 93a (Sechs Lieder und Romanzen) no. 2 (Text: Siegfried Kapper after Volkslieder)
  • Das Mädchen spricht, op. 107 (Fünf Lieder) no. 3 (Text: Otto Friedrich Gruppe)
  • Das Mädchen und der Tod, WoO. 32 no. 23 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Das Mädchen und die Hasel, WoO. 31 no. 10 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Das Schlaraffenland, WoO. 31 no. 7 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Dauernde Liebe, WoO. posth. 38 no. 15 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Dein blaues Auge, op. 59 (Acht Lieder und Gesänge) no. 8 (Text: Klaus Groth)
  • Dein Herzlein mild, op. 62 (Sieben Lieder) no. 4 (Text: Paul Heyse)
  • Dem dunkeln Schoß der heilgen Erde, WoO. 19 (Text: Friedrich von Schiller)
  • Dem Himmel will ich klagen, WoO. 33 no. 44 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Dem Schutzengel, WoO. 31 no. 14 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Denn alles Fleisch ist wie Gras, op. 45 no. 2 (in Ein deutsches Requiem) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Denn es gehet dem Menschen wie dem Vieh , op. 121 no. 1 (in Vier ernste Gesänge) (Text: Bible or other Sacred Texts after Bible or other Sacred Texts)
  • Denn wir haben hie keine bleibende Statt, op. 45 no. 6 (in Ein deutsches Requiem) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Der 13. Psalm, op. 27 (Text: Martin Luther after Bible or other Sacred Texts)
  • Der Abend, op. 64 (Drei Quartette) no. 2 (Text: Friedrich von Schiller)
  • Der Baum im Odenwald, WoO. posth. 38 no. 8 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Bräutigam, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 2 (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Der bucklichte Fiedler, WoO. posth. 37 no. 6 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der bucklichte Fiedler, op. 93a (Sechs Lieder und Romanzen) no. 1 (Text: Volkslieder)
  • Der englische Gruß, op. 22 no. 1 (in Marienlieder) (Text: Volkslieder)
  • Der englische Gruß, WoO. 32 no. 8 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der englische Jäger, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 14 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Der Falke, op. 93a (Sechs Lieder und Romanzen) no. 5 (Text: Siegfried Kapper after Volkslieder)
  • Der Fiedler, WoO. posth. 35 no. 4 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Der Frühling, op. 6 (Sechs Gesänge) no. 2 (Text: Jean Baptist Rousseau)
  • Der Gang zum Liebchen, op. 31 (Drei Quartette) no. 3 (Text: Josef Wenzig after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Der Gang zum Liebchen, op. 48 (Sieben Lieder) no. 1 (Text: Josef Wenzig after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Der Gärtner, op. 17 no. 3 (in Gesänge für Frauenchor) (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Der getreue Eckart, WoO. 32 no. 18 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Jäger, op. 22 no. 4 (in Marienlieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Jäger, op. 95 (Sieben Lieder) no. 4 (Text: Friedrich Halm)
  • Der Jäger, WoO. 32 no. 2 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Jäger, WoO. posth. 37 no. 11 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Jäger im Walde, WoO. 31 no. 9 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Jäger und sein Liebchen, op. 28 (Vier Duette) no. 4 (Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • Der Kranz, op. 84 (Fünf Romanzen und Lieder) no. 2 (Text: Hans Schmidt)
  • Der Kuß, op. 19 (Fünf Gedichte) no. 1 (Text: Ludwig Heinrich Christoph Hölty)
  • Der Mann, WoO. 31 no. 5 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Reiter, WoO. 32 no. 6 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Reiter, WoO. 33 no. 23 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Ritter und die Feine, WoO. posth. 35 no. 10 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Der Ritter und die Feine, WoO. posth. 37 no. 3 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Schmied, op. 19 (Fünf Gedichte) no. 4 (Text: Johann Ludwig Uhland)
  • Der Strom, der neben mir verrauschte, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 4 (Text: August von Platen-Hallermünde)
  • Der Tochter Wunsch, WoO. 32 no. 20 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der Tod, das ist die kühle Nacht, op. 96 (Vier Lieder) no. 1 (Text: Heinrich Heine)
  • Der tote Gast, WoO. 32 no. 11 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der tote Knabe, WoO. posth. 36 no. 3 (in Acht Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Der tote Knabe, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 10 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Der Überläufer, op. 48 (Sieben Lieder) no. 2 (Text: Volkslieder)
  • Der Zimmergesell, WoO. posth. 35 no. 11 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Der Zimmergesell, WoO. posth. 38 no. 11 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Des Abends, WoO. posth. 35 no. 6 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Des Abends kann ich nicht schlafen geh'n, WoO. 33 no. 38 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Des Liebsten Schwur, op. 69 (Neun Gesänge) no. 4 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • Des Markgrafen Töchterlein, WoO. 32 no. 5 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die beiden Königskinder, WoO. 32 no. 15 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Bernauerin, WoO. posth. 38 no. 6 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Boten der Liebe, op. 61 (Vier Duette) no. 4 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • Die Braut, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 11 (Text: Wilhelm Müller)
  • Die Entführung, WoO. posth. 38 no. 1 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die grüne Hopfenranke , op. 52 no. 5 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Die heilige Elisabeth, WoO. 32 no. 7 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Henne, WoO. 31 no. 3 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Kränze, op. 46 (Vier Lieder) no. 1 (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Die Liebende schreibt, op. 47 (Fünf Lieder) no. 5 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Die Mainacht, op. 43 (Vier Gesänge) no. 2 (Text: Ludwig Heinrich Christoph Hölty)
  • Die Meere, op. 20 (Drei Duette) no. 3 (Text: Wilhelm Müller after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Die Müllerin, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 5 (Text: Adelbert von Chamisso)
  • Die Müllerin (Text: Adelbert von Chamisso)
  • Die Nachtigall, WoO. 31 no. 2 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Nonne, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 6 (Text: Johann Ludwig Uhland)
  • Die Nonne und der Ritter, op. 28 (Vier Duette) no. 1 (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Die Schale der Vergessenheit, op. 46 (Vier Lieder) no. 3 (Text: Ludwig Heinrich Christoph Hölty)
  • Die Schnur, die Perl' an Perle, op. 57 (Acht Lieder und Gesänge) no. 7 (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Die Schnürbrust, WoO. 32 no. 1 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Schwestern, op. 61 (Vier Duette) no. 1 (Text: Eduard Mörike)
  • Die Sonne scheint nicht mehr, WoO. 33 no. 5 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Spröde, op. 58 (Acht Lieder und Gesänge) no. 3 (Text: August Kopisch)
  • Die stolze Jüdin, WoO. posth. 38 no. 10 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Trauernde, op. 7 (Sechs Gesänge) no. 5 (Text: Volkslieder)
  • Die Versuchung, WoO. 32 no. 19 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Wohllust in den Maien, WoO. posth. 37 no. 9 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Wollust in den Maien, WoO. 32 no. 27 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Die Wollust in den Maien, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 11 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Dornröschen, WoO. 31 no. 1 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Dort in den Weiden, WoO. posth. 35 no. 8 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio)
  • Dort in den Weiden, op. 97 (Sechs Lieder) no. 4 (Text: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio)
  • Dort in den Weiden steht ein Haus, WoO. 33 no. 31 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio)
  • Drei Vögelein, WoO. 32 no. 3 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Du bist wie eine Blume (Text: Heinrich Heine)
  • Du mein einzig Licht, WoO. 33 no. 37 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Heinrich Albert after Simon Dach)
  • Du sprichst, daß ich mich täuschte, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 6 (Text: August von Platen-Hallermünde)


E

  • Edward, op. 75 (Vier Balladen und Romanzen) no. 1 (Text: Johann Gottfried Herder after Volkslieder)
  • Ein dunkeler Schacht ist Liebe , op. 52 no. 16 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Ein Gems auf dem Stein, op. 113 no. 8 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Ein kleiner, hübscher Vogel , op. 52 no. 6 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Ein Wanderer, op. 106 (Fünf Lieder) no. 5 (Text: Christian Reinhold)
  • Eine gute, gute Nacht, op. 59 (Acht Lieder und Gesänge) no. 6 (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Einförmig ist der Liebe Gram, op. 113 no. 13 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Friedrich Rückert)
  • Entführung, op. 97 (Sechs Lieder) no. 3 (Text: Willibald Alexis)
  • Erinnerung, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 2 (Text: Max Gottfried von Schenkendorf)
  • Erlaube mir, WoO. posth. 35 no. 3 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Erlaube mir, feins Mädchen, WoO. 33 no. 2 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Erlaube mir, feins Mädchen, WoO. posth. 38 no. 4 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es bebet das Gesträuche , op. 52 no. 18 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Es geht ein Wehen, op. 62 (Sieben Lieder) no. 6 (Text: Paul Heyse)
  • Es ging ein Maidlein zarte, WoO. 33 no. 21 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es ging sich unsre Fraue, WoO. 33 no. 47 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es hing der Reif, op. 106 (Fünf Lieder) no. 3 (Text: Klaus Groth)
  • Es ist das Heil uns kommen her, op. 29 no. 1 (in Zwei Motetten) (Text: Paul Speratus)
  • Es liebt sich so lieblich im Lenze, op. 71 (Fünf Gesänge) no. 1 (Text: Heinrich Heine)
  • Es rauschet das Wasser, op. 28 (Vier Duette) no. 3 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Es reit ein Herr und auch sein Knecht, WoO. 32 no. 28 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es reit ein Herr und auch sein Knecht, WoO. 33 no. 28 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es ritt ein Ritter, WoO. 32 no. 24 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es ritt ein Ritter, WoO. 33 no. 10 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es saß ein schneeweiß Vögelein, WoO. 33 no. 45 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)FRE
  • Es schauen die Blumen, op. 96 (Vier Lieder) no. 3 (Text: Heinrich Heine)
  • Es steht ein' Lind', WoO. 33 no. 41 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es stunden drei Rosen, WoO. 33 no. 43 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es tönt ein voller Harfenklang, op. 17 no. 1 (in Gesänge für Frauenchor) (Text: Friedrich Ruperti)
  • Es träumte mir, op. 57 (Acht Lieder und Gesänge) no. 3 (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Es war ein Markgraf überm Rhein, WoO. 33 no. 29 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es war eine schöne Jüdin, WoO. 33 no. 9 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es war einmal ein Zimmergesell, WoO. 33 no. 46 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es wären zwei Königskinder, WoO. posth. 36 no. 6 (in Acht Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Es wohnet ein Fiedler, WoO. 33 no. 36 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)


F

  • Fahr wohl!, op. 93a (Sechs Lieder und Romanzen) no. 4 (Text: Friedrich Rückert)
  • Feinsliebchen du sollst, WoO. 33 no. 12 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Feldeinsamkeit, op. 86 (Sechs Lieder) no. 2 (Text: Hermann Allmers)
  • Finstere Schatten der Nacht , op. 65 no. 2 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Hafis)
  • Flammenauge, dunkles Haar , op. 65 no. 14 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Fragen, op. 64 (Drei Quartette) no. 3 (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Fragen, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 4 (Text: Anton Alexander, Graf von Auersperg after Volkslieder)
  • Freiwillige her!, op. 41 (Fünf Lieder) no. 2 (Text: Karl von Lemcke)
  • Frühlingslied, op. 85 (Sechs Lieder) no. 5 (Text: Emanuel von Geibel)
  • Frühlingstrost, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 1 (Text: Max Gottfried von Schenkendorf)


G

  • Gang zur Liebsten, op. 14 (Acht Lieder und Romanzen) no. 6 (Text: Volkslieder)
  • Gang zur Liebsten, WoO. posth. 38 no. 2 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Gar lieblich hat sich gesellet, WoO. 33 no. 3 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Gebt acht!, op. 41 (Fünf Lieder) no. 5 (Text: Karl von Lemcke)
  • Geheimnis, op. 71 (Fünf Gesänge) no. 3 (Text: Karl August Candidus)
  • Geistliches Lied, op. 30 (Text: Paul Fleming)
  • Geistliches Wiegenlied, op. 91 (Zwei Gesänge) no. 2 (Text: Emanuel von Geibel after Lope Felix de Vega Carpio)
  • Geleit, op. 41 (Fünf Lieder) no. 3 (Text: Karl von Lemcke)
  • Geliebter, wo zaudert, op. 33 no. 13 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Gesang aus Ossians Fingal, op. 17 no. 4 (in Gesänge für Frauenchor) (Text: after James Macpherson)
  • Gesang der Parzen, op. 89 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Gestillte Sehnsucht, op. 91 (Zwei Gesänge) no. 1 (Text: Friedrich Rückert)
  • Gold überwiegt die Liebe, op. 48 (Sieben Lieder) no. 4 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • Göttlicher Morpheus, umsonst bewegst du, op. 113 no. 1 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Grausam erweiset sich Amor, WoO. posth. 24 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Grausam erweiset sich Amor, op. 113 no. 2 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Gunhilde, WoO. 32 no. 10 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Gunhilde, WoO. 33 no. 7 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Guten Abend, WoO. 32 no. 26 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Guten Abend, WoO. 33 no. 4 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Guter Rat, op. 75 (Vier Balladen und Romanzen) no. 2 (Text: Volkslieder)


H

  • Halleluja! Heil und Preis, op. 55 no. 1 (in Triumphlied) (Text: Martin Luther after Bible or other Sacred Texts)
  • He, Zigeuner, greife in die Saiten ein , op. 103 no. 1 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Heidenröslein, WoO. 31 no. 6 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Heimkehr, op. 7 (Sechs Gesänge) no. 6 (Text: Johann Ludwig Uhland)
  • Heimliche Liebe, WoO. posth. 38 no. 13 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Heimweh I, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 7 (Text: Klaus Groth)
  • Heimweh II, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 8 (Text: Klaus Groth)
  • Heimweh III, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 9 (Text: Klaus Groth)
  • Herbstgefühl, op. 48 (Sieben Lieder) no. 7 (Text: Adolf Friedrich, Graf von Schack)
  • Herr, lehre doch mich, op. 45 no. 3 (in Ein deutsches Requiem) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Himmel strahlt so helle und klar, op. 112 no. 1 (in Vier Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat)
  • Hochgetürmte Rimaflut , op. 103 no. 2 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Horch, der Wind klagt in den Zweigen traurig sacht, op. 103 no. 8 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • How should I your true love know , WoO posth. 22 no. 1 (in Ophelia-Lieder)
  • Hüt du dich, op. 66 (Fünf Duette) no. 5 (Text: Volkslieder)
  • Hyperions Schicksalslied, op. 54 (Text: Friedrich Hölderlin)


I

  • Ich aber bin elend, op. 110 no. 1 (in Drei Motetten) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Ich hab die Nacht geträumet, WoO. posth. 36 no. 4 (in Acht Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ich hörte ein Sichlein rauschen, WoO. posth. 37 no. 2 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ich kose süß mit der und der , op. 65 no. 10 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Ich schell' mein Horn, op. 43 (Vier Gesänge) no. 3 (Text: after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Ich schleich' umher, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 3 (Text: August von Platen-Hallermünde)
  • Ich schwing mein Horn ins Jammertal, op. 41 (Fünf Lieder) no. 1 (Text: after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Ich stand auf hohem Berge, WoO. 33 no. 27 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ich stand auf hohem Berge, WoO. posth. 37 no. 4 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ich stund an einem Morgen, WoO. 32 no. 9 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ich wandte mich und sahe an , op. 121 no. 2 (in Vier ernste Gesänge (Four serious songs)) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Ich weiß mir'n Maidlein, WoO. 33 no. 40 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ich weiß nicht, op. 113 no. 11 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Friedrich Rückert)
  • Ihr schwarzen Augen, ihr dürft nur winken , op. 65 no. 4 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Im Garten am Seegestade, op. 70 (Vier Gesänge) no. 1 (Text: Karl von Lemcke)
  • Im Herbst, op. 104 (Fünf Gesänge) no. 5 (Text: Klaus Groth)
  • Immer leiser wird mein Schlummer, op. 105 (Fünf Lieder) no. 2 (Text: Hermann von Lingg)
  • In den Beeren, op. 84 (Fünf Romanzen und Lieder) no. 3 (Text: Hans Schmidt)
  • In der Ferne, op. 19 (Fünf Gedichte) no. 3 (Text: Johann Ludwig Uhland)
  • In der Fremde, op. 3 (Sechs Gesänge) no. 5 (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • In der Gasse, op. 58 (Acht Lieder und Gesänge) no. 6 (Text: Friedrich Hebbel)
  • In meiner Nächte Sehnen, op. 57 (Acht Lieder und Gesänge) no. 5 (Text: Georg Friedrich Daumer)
  • In stiller Nacht, WoO. 33 no. 42 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Johannes Brahms after Friedrich Spee von Langenfeld)
  • In stiller Nacht, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 8 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Johannes Brahms after Friedrich Spee von Langenfeld)
  • In Waldeseinsamkeit, op. 85 (Sechs Lieder) no. 6 (Text: Karl von Lemcke)


J

  • Jägerlied, op. 66 (Fünf Duette) no. 4 (Text: Karl August Candidus)
  • Juchhe!, op. 6 (Sechs Gesänge) no. 4 (Text: Robert Reinick)
  • Junge Lieder I, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 5 (Text: Felix Schumann)
  • Junge Lieder II, op. 63 (Neun Lieder und Gesänge) no. 6 (Text: Felix Schumann)
  • Jungfräulein, soll ich mit euch gehn, WoO. 33 no. 11 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)


K

  • Kein Haus, keine Heimat, op. 94 (Fünf Lieder) no. 5 (Text: Friedrich Halm)
  • Keinen hat es noch gereut, op. 33 no. 1 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Klage, op. 105 (Fünf Lieder) no. 3
  • Klage I, op. 69 (Neun Gesänge) no. 1 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • Klage II, op. 69 (Neun Gesänge) no. 2 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • Klänge I, op. 66 (Fünf Duette) no. 1 (Text: Klaus Groth)
  • Klänge II, op. 66 (Fünf Duette) no. 2 (Text: Klaus Groth)
  • Kleine Hochzeits-Kantate, WoO. 16 (Text: Gottfried Keller)
  • Klosterfräulein, op. 61 (Vier Duette) no. 2 (Text: Justinus Kerner)
  • Komm bald, op. 97 (Sechs Lieder) no. 5 (Text: Klaus Groth)
  • Kommt dir manchmal in den Sinn, mein süßes Lieb , op. 103 no. 7 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)


L

  • Leise Töne der Brust, op. 113 no. 10 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Friedrich Rückert)
  • Lerchengesang, op. 70 (Vier Gesänge) no. 2 (Text: Karl August Candidus)
  • Letztes Glück, op. 104 (Fünf Gesänge) no. 3 (Text: Max Kalbeck)
  • Liebe kam aus fernen Landen, op. 33 no. 4 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Liebe Schwalbe, kleine Schwalbe,/ trage fort mein kleines Briefchen! , op. 112 no. 4 (in Vier Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat)
  • Liebe und Frühling I, op. 3 (Sechs Gesänge) no. 2 (Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • Liebe und Frühling II, op. 3 (Sechs Gesänge) no. 3 (Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • Lieber Gott, du weißt, wie oft bereut ich hab , op. 103 no. 4 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Liebesglut, op. 47 (Fünf Lieder) no. 2 (Text: Georg Friedrich Daumer after Hafis)
  • Liebesklage des Mädchens, op. 48 (Sieben Lieder) no. 3 (Text: Volkslieder)
  • Liebeslied, WoO. 32 no. 25 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Liebestreu, op. 3 (Sechs Gesänge) no. 1 (Text: Robert Reinick)
  • Lied, op. 3 (Sechs Gesänge) no. 4 (Text: Friedrich Martin von Bodenstedt)
  • Lied, op. 3 (Sechs Gesänge) no. 6 (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Lied von Shakespeare, op. 17 no. 2 (in Gesänge für Frauenchor) (Text: August Wilhelm Schlegel after William Shakespeare)
  • Lobet unsern Gott, alle seine Knechte, op. 55 no. 2 (in Triumphlied) (Text: Martin Luther after Bible or other Sacred Texts)


M

  • Mädchenfluch, op. 69 (Neun Gesänge) no. 9 (Text: Siegfried Kapper after Volkslieder)
  • Mädchenlied, op. 107 (Fünf Lieder) no. 5 (Text: Paul Heyse)
  • Mädchenlied, op. 95 (Sieben Lieder) no. 6 (Text: Paul Heyse)
  • Mädchenlied, op. 85 (Sechs Lieder) no. 3 (Text: Siegfried Kapper after Volkslieder)
  • Magdalena, op. 22 no. 6 (in Marienlieder) (Text: Volkslieder)
  • Magyarisch, op. 46 (Vier Lieder) no. 2 (Text: Georg Friedrich Daumer)
  • Maienkätzchen, op. 107 (Fünf Lieder) no. 4 (Text: Detlev von Liliencron)
  • Maria ging aus wandern, WoO. 33 no. 14 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Marias Kirchgang, op. 22 no. 2 (in Marienlieder) (Text: Volkslieder)
  • Marias Lob, op. 22 no. 7 (in Marienlieder) (Text: Volkslieder)
  • Marias Wallfahrt, op. 22 no. 3 (in Marienlieder) (Text: Volkslieder)
  • Marias Wallfahrt, WoO. 32 no. 22 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Marienwürmchen, WoO. 31 no. 13 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Marschieren, op. 41 (Fünf Lieder) no. 4 (Text: Karl von Lemcke)
  • Märznacht, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 12 (Text: Johann Ludwig Uhland)
  • Meerfahrt, op. 96 (Vier Lieder) no. 4 (Text: Heinrich Heine)
  • Mein Herz ist schwer, op. 94 (Fünf Lieder) no. 3 (Text: Emanuel von Geibel)
  • Mein Mädel hat einen Rosenmund, WoO. 33 no. 25 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Mein wundes Herz, op. 59 (Acht Lieder und Gesänge) no. 7 (Text: Klaus Groth)
  • Meine Lieder, op. 106 (Fünf Lieder) no. 4 (Text: Adolf Frey)
  • Minnelied, op. 71 (Fünf Gesänge) no. 5 (Text: Ludwig Heinrich Christoph Hölty)
  • Minnelied, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 1 (Text: Johann Heinrich Voss)
  • Mir ist ein schöns brauns Maidelein, WoO. 33 no. 24 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Mir lächelt kein Frühling, WoO. 25
  • Mit Lust tät ich ausreiten, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 2 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Mit Lust tät ich ausreiten, WoO. posth. 36 no. 8 (in Acht Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Mit vierzig Jahren, op. 94 (Fünf Lieder) no. 1 (Text: Friedrich Rückert)
  • Mond verhüllt sein Angesicht , op. 103 no. 10 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Mondenschein, op. 85 (Sechs Lieder) no. 2 (Text: Heinrich Heine)
  • Mondnacht, WoO. 21 (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Morgen muß ich fort von hier, WoO. posth. 38 no. 17 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Morgengesang, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 12 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Murrays Ermordung, op. 14 (Acht Lieder und Romanzen) no. 3 (Text: Johann Gottfried Herder after Volkslieder)
  • Muß es eine Trennung geben, op. 33 no. 12 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)


N

  • Nachklang, op. 59 (Acht Lieder und Gesänge) no. 4 (Text: Klaus Groth)
  • Nächtens, op. 112a (Zwei Quartette) no. 2 (Text: Franz Theodor Kugler)
  • Nachtgesang, WoO. 32 no. 14 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Nachtigall, op. 97 (Sechs Lieder) no. 1 (Text: Christian Reinhold)
  • Nachtigall, sag, WoO. 33 no. 48 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Nachtigall, sie singt so schön , op. 52 no. 15 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Nachtigallen schwingen, op. 6 (Sechs Gesänge) no. 6 (Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • Nachtwache I, op. 104 (Fünf Gesänge) no. 1 (Text: Friedrich Rückert)
  • Nachtwache II, op. 104 (Fünf Gesänge) no. 2 (Text: Friedrich Rückert)
  • Nachtwandler, op. 86 (Sechs Lieder) no. 3 (Text: Max Kalbeck)
  • Nachwirkung, op. 6 (Sechs Gesänge) no. 3 (Text: Alfred von Meißner)
  • Nagen am Herzen fühl ich ein Gift mir , op. 65 no. 9 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Nänie, op. 82 (Text: Friedrich von Schiller)
  • Neckereien, op. 31 (Drei Quartette) no. 2 (Text: Josef Wenzig after Anonymous)
  • Nein, es ist nicht auszukommen , op. 52 no. 11 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Nein, Geliebter, setze dich , op. 65 no. 13 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Nicht mehr zu dir zu gehen, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 2 (Text: Georg Friedrich Daumer after Volkslieder)
  • Nicht wandle, mein Licht, dort außen , op. 52 no. 17 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Nur ein Gesicht auf Erden lebt, WoO. 33 no. 19 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)


O

  • O bone Jesu, op. 37 no. 1 (in Drei geistliche Chöre) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • O die Frauen, o die Frauen , op. 52 no. 3 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • O Heiland, reiß die Himmel auf , op. 74 no. 2 (in Zwei Motetten) (Text: Friedrich Spee von Langenfeld)
  • O komme, holde Sommernacht, op. 58 (Acht Lieder und Gesänge) no. 4 (Text: Melchior Grohe)
  • O kühler Wald, op. 72 (Fünf Gesänge) no. 3 (Text: Clemens Maria Wenzeslaus von Brentano)
  • O liebliche Wangen, op. 47 (Fünf Lieder) no. 4 (Text: Paul Fleming)
  • O schöne Nacht, op. 92 (Vier Quartette) no. 1 (Text: Georg Friedrich Daumer)
  • O süßer Mai, op. 93a (Sechs Lieder und Romanzen) no. 3 (Text: Karl Joachim Friedrich Ludwig von Arnim)
  • O Tod, wie bitter bist du , op. 121 no. 3 (in Vier ernste Gesänge (Four serious songs)) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • O wie sanft, WoO. 26 (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • O wie sanft die Quelle sich , op. 52 no. 10 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Och Mod'r, ich well en Ding han, WoO. 33 no. 33 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)


P

  • Parole, op. 7 (Sechs Gesänge) no. 2 (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Phänomen, op. 61 (Vier Duette) no. 3 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)


R

  • Rede, Mädchen, allzu liebes , op. 52 no. 1 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Regenlied, op. 59 (Acht Lieder und Gesänge) no. 3 (Text: Klaus Groth)
  • Regenlied, WoO posth. 23 (Text: Klaus Groth)
  • Regina caeli, op. 37 no. 3 (in Drei geistliche Chöre) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Rhapsodie für Alt, op. 53 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Rinaldo, op. 50 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Rosen steckt mir an die Mutter , op. 65 no. 6 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Röslein dreie in der Reihe blühn so rot , op. 103 no. 6 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Rosmarin, op. 62 (Sieben Lieder) no. 1 (Text: Volkslieder)
  • Rote Abendwolken ziehn am Firmament , op. 103 no. 11 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Rote Rosenknospen, op. 112 no. 2 (in Vier Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat)
  • Ruf zur Maria, op. 22 no. 5 (in Marienlieder) (Text: Volkslieder)
  • Ruhe, Süßliebchen, im Schatten, op. 33 no. 9 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)


S

  • Sagt mir, o schönste Schäf'rin mein, WoO. 33 no. 1 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Salamander, op. 107 (Fünf Lieder) no. 2 (Text: Karl von Lemcke)
  • Salome, op. 69 (Neun Gesänge) no. 8 (Text: Gottfried Keller)
  • Sandmännchen, WoO. 31 no. 4 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio)
  • Sankt Raphael, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 7 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Sapphische Ode, op. 94 (Fünf Lieder) no. 4 (Text: Hans Schmidt)
  • Schaffe in mir Gott, op. 29 no. 2 (in Zwei Motetten) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Scheiden, WoO. 32 no. 16 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Scheiden, WoO. posth. 38 no. 18 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Scheiden, WoO. posth. 37 no. 12 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Scheiden, WoO. posth. 35 no. 1 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Scheiden und Meiden, op. 19 (Fünf Gedichte) no. 2 (Text: Johann Ludwig Uhland)
  • Schicksalslied, op. 54 (Text: Friedrich Hölderlin)
  • Schifferlied, WoO. 32 no. 13 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio)
  • Schifferlied, WoO. posth. 38 no. 3 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio)
  • Schlaf, Kindlein, schlaf!, op. 113 no. 4 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Volkslieder)
  • Schlosser auf, und mache Schlösser , op. 52 no. 12 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Schnitter Tod, WoO. 32 no. 21 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Schnitter Tod, WoO. posth. 38 no. 5 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Schnitter Tod, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 13 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Schön war, das ich dir weihte, op. 95 (Sieben Lieder) no. 7 (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Schöner Augen schöne Strahlen, WoO. 33 no. 39 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Schönster Schatz, mein Engel, WoO. 33 no. 20 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Schwarzer Wald, dein Schatten ist so düster , op. 65 no. 12 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Volkslieder)
  • Schwermut, op. 58 (Acht Lieder und Gesänge) no. 5 (Text: Karl August Candidus)
  • Schwesterlein, WoO. posth. 37 no. 1 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Schwesterlein, WoO. 33 no. 15 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Sehnsucht, op. 112a (Zwei Quartette) no. 1 (Text: Franz Theodor Kugler)
  • Sehnsucht, op. 14 (Acht Lieder und Romanzen) no. 8 (Text: Volkslieder)
  • Sehnsucht, op. 49 (Fünf Lieder) no. 3 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • Sein Leichenhemd weiß wie Schnee zu sehn , WoO posth. 22 no. 2 (in Ophelia-Lieder) (Text: August Wilhelm Schlegel after William Shakespeare)
  • Selig sind, die da Leid tragen, op. 45 no. 1 (in Ein deutsches Requiem) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Selig sind die Toten, op. 45 no. 7 (in Ein deutsches Requiem) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Serenade, op. 70 (Vier Gesänge) no. 3 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Serenade, op. 58 (Acht Lieder und Gesänge) no. 8 (Text: Adolf Friedrich, Graf von Schack)
  • Sie trugen ihn auf der Bahre bloß , WoO posth. 22 no. 4 (in Ophelia-Lieder) (Text: August Wilhelm Schlegel after William Shakespeare)
  • Sie trugen ihn auf der Bahre bloß , WoO posth. 22 no. 5 (in Ophelia-Lieder) (Text: August Wilhelm Schlegel after William Shakespeare)
  • Sieh, wie ist die Welle klar , op. 52 no. 14 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Sind es Schmerzen, sind es Freuden, op. 33 no. 3 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Sitzt a schöns Vögerl aufm Dannabaum, op. 113 no. 3 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Volkslieder)
  • So lange Schönheit wird bestehn, op. 113 no. 6 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • So laß uns wandern!, op. 75 (Vier Balladen und Romanzen) no. 3 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • So stehn wir, ich und meine Weide, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 8 (Text: Georg Friedrich Daumer after Hafis)
  • So will ich frisch und fröhlich sein, WoO. 33 no. 32 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • So willst du des Armen, op. 33 no. 5 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • So wünsch ich ihr ein gute Nacht, WoO. 33 no. 18 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Soll sich der Mond nicht heller scheinen, WoO. 33 no. 35 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Sommerabend, op. 85 (Sechs Lieder) no. 1 (Text: Heinrich Heine)
  • Sommerabend, op. 84 (Fünf Romanzen und Lieder) no. 1 (Text: Hans Schmidt)
  • Sommerfäden, op. 72 (Fünf Gesänge) no. 2 (Text: Karl August Candidus)
  • Sonett, op. 14 (Acht Lieder und Romanzen) no. 4 (Text: Johann Gottfried Herder after Thibaut IV, Graf von Champagne und König von Navarra)
  • Sonntag, op. 47 (Fünf Lieder) no. 3 (Text: Johann Ludwig Uhland)
  • Spanisches Lied, op. 6 (Sechs Gesänge) no. 1 (Text: Paul Heyse after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Spannung, op. 84 (Fünf Romanzen und Lieder) no. 5 (Text: Volkslieder)
  • Spätherbst, op. 92 (Vier Quartette) no. 2 (Text: Hermann Allmers)
  • Ständchen, op. 106 (Fünf Lieder) no. 1 (Text: Franz Theodor Kugler)
  • Ständchen, op. 14 (Acht Lieder und Romanzen) no. 7 (Text: Volkslieder)
  • Ständchen, WoO. posth. 38 no. 20 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Ständchen, WoO. posth. 37 no. 16 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Steig auf, geliebter Schatten, op. 94 (Fünf Lieder) no. 2 (Text: Friedrich Halm)
  • Strahlt zuweilen auch ein mildes Licht, op. 57 (Acht Lieder und Gesänge) no. 6 (Text: Georg Friedrich Daumer)


T

  • Tafellied, op. 93b (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Tagweis von einer schönen Frauen, WoO. 32 no. 12 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Tambourliedchen, op. 69 (Neun Gesänge) no. 5 (Text: Karl August Candidus)
  • Täublein weiß, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 5 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Therese, op. 86 (Sechs Lieder) no. 1 (Text: Gottfried Keller)
  • To-morrow is Saint Valentine's day , WoO posth. 22 no. 3 (in Ophelia-Lieder) (Text: William Shakespeare)
  • Todessehnen, op. 86 (Sechs Lieder) no. 6 (Text: Max Gottfried von Schenkendorf)
  • Töne, lindernder Klang, WoO. 28 (Text: Karl Ludwig von Knebel)
  • Totenklage, WoO. posth. 36 no. 1 (in Acht Deutsche Volkslieder) (Text: Johannes Brahms after Friedrich Spee von Langenfeld)
  • Traun! Bogen und Pfeil, op. 33 no. 2 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Trennung, op. 14 (Acht Lieder und Romanzen) no. 5 (Text: Volkslieder)
  • Trennung, op. 97 (Sechs Lieder) no. 6 (Text: Volkslieder)
  • Trennung, WoO. posth. 37 no. 10 (in 16 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Treue Liebe, op. 7 (Sechs Gesänge) no. 1 (Text: B. Eduard Schulz)
  • Treue Liebe dauert lange, op. 33 no. 15 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Trost in Tränen, op. 48 (Sieben Lieder) no. 5 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)


U

  • Über die Heide, op. 86 (Sechs Lieder) no. 4 (Text: Theodor Storm)
  • Über die See, op. 69 (Neun Gesänge) no. 7 (Text: Karl von Lemcke)
  • Unbewegte laue Luft, op. 57 (Acht Lieder und Gesänge) no. 8 (Text: Georg Friedrich Daumer)
  • Und ich sahe den Himmel aufgetan, und siehe, op. 55 no. 3 (in Triumphlied) (Text: Martin Luther after Bible or other Sacred Texts)
  • Unsere Väter hofften auf dich , op. 109 no. 1 (in Fest- und Gedenksprüche) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Unüberwindlich, op. 72 (Fünf Gesänge) no. 5 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)


V

  • Vergangen ist mir Glück und Heil, op. 48 (Sieben Lieder) no. 6 (Text: Volkslieder)
  • Vergangen ist mir Glück und Heil, op. 62 (Sieben Lieder) no. 7 (Text: Volkslieder)
  • Vergebliches Ständchen, op. 84 (Fünf Romanzen und Lieder) no. 4 (Text: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio)
  • Verlorene Jugend, op. 104 (Fünf Gesänge) no. 4 (Text: Josef Wenzig after Volkslieder)
  • Verrat, op. 105 (Fünf Lieder) no. 5 (Text: Karl von Lemcke)
  • Verstohlen geht der Mond auf, WoO. 33 no. 49 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Versunken, op. 86 (Sechs Lieder) no. 5 (Text: Felix Schumann)
  • Verzagen, op. 72 (Fünf Gesänge) no. 4 (Text: Karl von Lemcke)
  • Verzicht, o Herz, auf Rettung , op. 65 no. 1 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Verzweiflung, op. 33 no. 10 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Vier Lieder aus dem Jungbrunnen I, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 7 (Text: Paul Heyse)
  • Vier Lieder aus dem Jungbrunnen II, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 8 (Text: Paul Heyse)
  • Vier Lieder aus dem Jungbrunnen III, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 9 (Text: Paul Heyse)
  • Vier Lieder aus dem Jungbrunnen IV, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 10 (Text: Paul Heyse)
  • Vineta, op. 42 (Drei Gesänge) no. 2 (Text: Wilhelm Müller)
  • Vögelein durchrauscht die Luft , op. 52 no. 13 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Volkslied, op. 7 (Sechs Gesänge) no. 4 (Text: Volkslieder)
  • Vom Gebirge Well auf Well , op. 65 no. 7 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Vom heiligen Märtyrer Emmerano, Bischoffen zu Regenspurg, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 4 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Vom Strande, op. 69 (Neun Gesänge) no. 6 (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Vom verwundeten Knaben, op. 14 (Acht Lieder und Romanzen) no. 2 (Text: Volkslieder)
  • Von alten Liebesliedern, op. 62 (Sieben Lieder) no. 2 (Text: Volkslieder)
  • Von der Insel Rügen, op. 44 (Zwölf Lieder und Romanzen) no. 11 (Text: Wilhelm Müller)
  • Von edler Art, WoO. 34 (Vierzehn deutsche Volkslieder) no. 1 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Von ewiger Liebe, op. 43 (Vier Gesänge) no. 1 (Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben after Volkslieder)
  • Von waldbekränzter Höhe, op. 57 (Acht Lieder und Gesänge) no. 1 (Text: Georg Friedrich Daumer)
  • Vor dem Fenster, op. 14 (Acht Lieder und Romanzen) no. 1 (Text: Volkslieder)
  • Vor dem Fenster, WoO. posth. 38 no. 19 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Vor der Tür, op. 28 (Vier Duette) no. 2 (Text: Volkslieder)
  • Vorschneller Schwur, op. 95 (Sieben Lieder) no. 5 (Text: Siegfried Kapper after Volkslieder)
  • Vorüber, op. 58 (Acht Lieder und Gesänge) no. 7 (Text: Friedrich Hebbel)


W

  • Wach auf mein Herzensschöne, WoO. 33 no. 16 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Wach auf, mein Hort, WoO. 33 no. 13 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Wach auf!, WoO. posth. 35 no. 2 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Wach auf!, WoO. posth. 35 no. 7 (in Deutsche Volkslieder für gemischten Chor) (Text: Volkslieder)
  • Wahre, wahre deinen Sohn , op. 65 no. 5 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Während des Regens, op. 58 (Acht Lieder und Gesänge) no. 2 (Text: August Kopisch)
  • Während die Trennung, WoO. posth. 38 no. 16 (in 20 Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Waldesnacht, op. 62 (Sieben Lieder) no. 3 (Text: Paul Heyse)
  • Walpurgisnacht, op. 75 (Vier Balladen und Romanzen) no. 4 (Text: Willibald Alexis)
  • War es dir, dem diese Lippen bebten, op. 33 no. 7 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Warum?, op. 92 (Vier Quartette) no. 4 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen [multi-text setting] ENG GER FRE, op. 74 no. 1 (in Zwei Motetten)
  • Wechsellied zum Tanze, op. 31 (Drei Quartette) no. 1 (Text: Johann Wolfgang von Goethe)
  • Weg der Liebe I, op. 20 (Drei Duette) no. 1 (Text: Johann Gottfried Herder after Volkslieder)
  • Weg der Liebe II, op. 20 (Drei Duette) no. 2 (Text: Johann Gottfried Herder after Volkslieder)
  • Wehe, so willst du mich wieder, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 5 (Text: August von Platen-Hallermünde)
  • Weiche Gräser im Revier , op. 65 no. 8 (in Neue Liebeslieder) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Weihnachten, WoO. 31 no. 12 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Weit und breit schaut niemand mich an, op. 103 no. 9 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Wenn die Klänge nahn und fliehen, op. 113 no. 7 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Josef Karl Benedikt von Eichendorff)
  • Wenn du nur zuweilen lächelst, op. 57 (Acht Lieder und Gesänge) no. 2 (Text: Georg Friedrich Daumer after Hafis)
  • Wenn ein starker Gewappneter seinen Palast bewahret , op. 109 no. 2 (in Fest- und Gedenksprüche) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Wenn ich mit Menschen und mit Engelszungen redete , op. 121 no. 4 (in Vier ernste Gesänge (Four serious songs)) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Wenn Kummer hätte zu töten Macht, op. 113 no. 12 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Friedrich Rückert)
  • Wenn so lind dein Auge mir , op. 52 no. 8 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • White his shroud as the mountain snow , WoO posth. 22 no. 2 (in Ophelia-Lieder) (Text: William Shakespeare)
  • Wie bist du, meine Königin, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 9 (Text: Georg Friedrich Daumer after Hafis)
  • Wie der Mond sich leuchtend dränget (Text: Heinrich Heine)
  • Wie des Abends schöne Röte , op. 52 no. 4 (in Liebesliederwalzer) (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous)
  • Wie die Wolke nach der Sonne, op. 6 (Sechs Gesänge) no. 5 (Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • Wie erkenn' ich dein Treulieb , WoO posth. 22 no. 1 (in Ophelia-Lieder) (Text: August Wilhelm Schlegel after Anonymous)
  • Wie froh und frisch mein Sinn sich hebt, op. 33 no. 14 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Wie komm' ich denn zur Tür herein, WoO. 33 no. 34 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Wie lieblich sind deine Wohnungen, op. 45 no. 4 (in Ein deutsches Requiem) (Text: Bible or other Sacred Texts)
  • Wie Melodien zieht es mir, op. 105 (Fünf Lieder) no. 1 (Text: Klaus Groth)
  • Wie rafft' ich mich auf in der Nacht, op. 32 (Neun Lieder und Gesänge) no. 1 (Text: August von Platen-Hallermünde)
  • Wie schnell verschwindet, op. 33 no. 11 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Wie soll ich die Freude, op. 33 no. 6 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Wiegenlied, WoO. 31 no. 11 (in Volks-Kinderlieder) (Text: Volkslieder)
  • Wiegenlied [multi-text setting] DUT SPA ENG ITA FRE, op. 49 (Fünf Lieder) no. 4
  • Wille, wille, will, op. 113 no. 5 (in 13 Kanons für Frauenstimmen) (Text: Volkslieder)
  • Willst du, daß ich geh'?, op. 71 (Fünf Gesänge) no. 4 (Text: Karl von Lemcke)
  • Wir müssen uns trennen, op. 33 no. 8 (in Romanzen aus L. Tiecks Magelone) (Text: Johann Ludwig Tieck)
  • Wir wandelten, op. 96 (Vier Lieder) no. 2 (Text: Georg Friedrich Daumer after Anonymous/Unidentified Artist)
  • Wißt ihr, wenn mein Kindchen am allerschönsten ist , op. 103 no. 3 (in Zigeunerlieder) (Text: Hugo Conrat after Volkslieder)
  • Wo gehst du hin, du Stolze?, WoO. 33 no. 22 (in Deutsche Volkslieder) (Text: Volkslieder)
  • Wo ist ein so herrlich Volk, zu dem Götter also nahe sich tun , op. 109 no. 3 (in Fest- und Gedenksprüche) (Text: Bible or other Sacred Texts)